Was ist Huna?

Huna bedeutet in der alten hawaiianischen Sprache „Geheimnis“, „verborgene Weisheit“ oder auch „Wissen, das nicht offensichtlich ist“.

Huna ist eine sehr alte Lehre und Denkweise, die sich mit Energien, Entwicklung der Aspekte des Selbst und Heilung beschäftigt. Der Begriff Huna wurde von Max Freedom Long geprägt. Eine alternative Bezeichnung ist Ho’o mana, es bedeutet Energien schaffen und bewegen.

Huna berührt Psychologie, Philosophie und Spiritualität, ohne selbst eine Religion zu sein. Huna bietet eine große Vielfalt von Ansätzen und Methoden zur Entwicklung der Persönlichkeit, die deutlich über die westlichen Methoden hinausgehen und sich dennoch gut mit ihnen kombinieren lassen.

Huna lebt im Geiste der verborgenen Bedeutung von ALOHA, mehr dazu im Kürze. In Coaching, Training und Therapie zeichnet sich Huna dadurch aus, dass es schon im Ansatz weit über des Bewusste hinaus reicht und sich dadurch auch Konflikte und Probleme klären lassen, die vor allem emotionaler Natur sind.